Archiv der Kategorie: Meine Philosophie

Kurzeiler für die Seele

Wer Schmetterlinge… Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken. Der wird im Mondschein ungestört von Furcht, die Nacht entdecken. Der wird zur Pflanze, wenn er will, zum Stier, zum Narr, zum Weisen. Und kann in einer Stunde durchs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Lesenswertes, Meine Philosophie | Kommentar hinterlassen

Kritik natürlich und ja gerne!!!! Aber bitte nur POSITIVE.

“ Kreativität ist eine  so zarte Blume, dass Lob sie zum erblühen bringt und Entmutigung sie im Keim erstickt!! Folgende Kohlezeichnung ist der Versuch eine Blockade zu lösen und entstand Nachts zwischen Traum und Wirklichkeit! Ich gab ihr den Titel „Herzflimmern“. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Lesenswertes, Meine Philosophie, Roter Teufel | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Grüner wird es nicht!

Grenzen sind Phantome, gebaut von Angst, bloß in Gedanken. Wenn Du einmal um Dich siehst, stehen da nirgends Schranken. Dein Weg ist frei ganz bis zum Horizont und bietet klare Sicht, nur gehen must Du nun alleine, das übernimmt keiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Lesenswertes, Meine Philosophie | Kommentar hinterlassen

Gemeinsam „ISST“ man weniger Allein

 “ Nimm Dir Zeit für die Dinge, die Dir das Gefühl geben, am Leben zu sein!“ “ Und es geht doch um den Inhalt vielmehr als um die Form, es geht um den Einzelfall viel mehr als um die Norm, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Philosophie, Notfallessen, Roter Teufel | Kommentar hinterlassen

Windmühlen und Waffenstillstand

Bin ich mein Körper oder bin ich Mehr? Ich möchte mehr als nur mein Körper sein! „Ich trage meine Übel!“ lautet der Titel meiner Kohlezeichnung! Ich bin zu der Überzeugung gekommen, dass noch viel Arbeit vor mir liegt aber solange … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Meine Philosophie | 2 Kommentare

Skrei Filtet auf lauwarmen Gemüsesalat mit Mohnöl

Die gesündesten Nahrungsmittel nützen nichts, wenn sie nicht vom Körper aufgenommen werden können. Nach der Ayurvedischen Ansicht ist alles gegarte bekömmlicher und aus diesem Grund sollten fast alle Speisen gekocht werden. Mit einen lauwarm marinierten Gemüsesalat trifft man hier die richtige Entscheidung. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 30 min Gericht, Meine Philosophie | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Vom Suchen und Finden meines „Luna Yoga´s“

“ Den Körper spüren… …ihn nicht nur benutzen, sondern darauf hören, was er wirklich braucht, um gesund zu sein. das geht nur wenn wir uns Zeit lassen, ihn wahrzunehmen. Übungsmethoden wie Qigong, Taiji und Yoga helfen dabei. Wenn man weniger auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Meine Philosophie, Roter Teufel | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Achtung nötiger Perspektivwechsel

  Freiheit: Was bedeutet Freiheit für mich? Sie bedeutet Abschied nehmen von eingefahrenen Gedankenmustern, Strukturen und Gewohnheiten die mit Leid verbunden sind. Wenn ich etwas NEUES will, muss ich ALTES gehen lassen. Auch wenn das zuerst mit Schmerz und Angst verbunden ist. In schwierigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Meine Philosophie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Nie wieder Alkohol!

Der Alkohol  und ich waren sehr lange die besten „Freunde“, bis ich 2010 verstand das es mein Untergang sein wird, wenn ich weiter an dieser „Freundschaft“ festhalte. Ich beschloss etwas zu ändern und natürlich hatte ich unbeschreibliche Angst denn: Ein Abschied … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Meine Philosophie | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Wer Schmetterling lachen hört

Der gestrige Tag war einfach unbeschreiblich schön und hat mich ganz tief berührt. Soviel Zuspruch, Zutrauen und Unterstützung hätte ich mir nie träumen lassen. Vielen Dank Lieben. Nun kann auch ich, vielleicht nicht immer aber öfters als früher, Schmetterlinge lachen  hören. 🙂 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meine Philosophie, Roter Teufel | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen