Gebratener Spargel mit Sesam und Aprikosen

img_20160410_153740.jpgDiese Jahr stehe ich ganz im Bann des grünen Spargels. Mit seinem unvergleichlich würzigem Aroma übertrifft er noch den Fakt, des nicht schälen müssens. 🙂

Es ist mein Gericht der Sonne, denn grüner Spargel darf soviel Sonne tanken wie er möchte um sein Chlorophyll zu bilden und somit ein wahres Super Food ist. Chlorophyll unterstützt die Entgiftung, hilft bei der Blutbildung und fördert die Wundheilung! Da ich aber kein Verfechter der Trinknahrung, in Form von Smoothie bin, bereite ich ihn lieber in der Pfanne zu, knackig, würzig und frisch. Einfach lecker!

Zutaten (1 Person)

  • 1 EL Sesamöl
  • 500 g grüner Spargel
  • Salz, Zitronenpfeffer
  • 1 EL Sesamsamen
  • 1 Msp frisch geriebener Ingwer
  • 1/2 kleine Zwiebel fein gewürfelt
  • 2 getrocknete Aprikosen
  • 2 getrocknete Chilitomaten
  • frischer Limettensaft
  • 1 EL Sojasauce
  • etwas Honig

Das untere Drittel der grünen Spargelstangen schälen und die Enden, an der natürlichen Bruchstelle, kappen. Den Spargel abspülen und schräg in längliche, 2-3 cm lange, Stücke schneiden.  Die getrockneten Aprikosen und Tomaten in feine Streifen schneiden und mit etwa 100 ml heißem Wasser einweichen. Das Sesamöl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen, den Spargel darin anbraten und mit etwas Salz sowie Pfeffer würzen. Die Hitze  reduzieren und Sesam, Ingwer, Knoblauch sowie die Zwiebelwürfel zufügen. Alles zusammen nochmals  ca. 1 Minute unter ständigem Rühren weiter braten. Anschließend mit der Einweichflüssigkeit der getrockneten Zutaten ablöschen. Aprikosen und Tomaten hinzufügen und offen garen bis die Flüssigkeit verdampft ist. Der Spargel sollte noch Biss haben! Nun den Limettensaft, die Sojasauce und den Honig zufügen und pikant abschmecken.

Dazu duftenden Basmatireis reichen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 30 min Gericht, Allgemein, Alltagsküche abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Gebratener Spargel mit Sesam und Aprikosen

  1. breezily schreibt:

    Das klingt super und noch dazu hast du es sehr schön angerichtet 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s