Fussili mit Tomaten – Mango Sauce

aktuell 005

 

 

 

Pasta geht immer! Gerade wenn sie ein wenig exotisch daher kommt und nicht unbedingt in einer Soße ertränkt wurde! Pasta und Soße sollten sich begleiten wie 2 Verliebte und die Vorzüge des Anderen zu Geltung bringen!

 

 

 

Zutaten (4 Personen)

  • 320 g Vollkorn Fussili
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleine Karotte geraspelt
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Gr. Dose Pizzatomaten
  • Salz,  1 Prise Zimt
  • 1 Bund Rucola
  • 200 g Ziegenfrischkäse (Picandou)
  • 1 große Mango
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 EL Honig

Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und fein würfeln. Gemeinsam mit der geraspelten Karotte in dem erhitzten Olivenöl glasig anbraten. Anschließend die Tomaten aus der Dose hinzufügen, mit Salz würzen. Nun die Soße etwa 20 Minuten lang leise köcheln lassen.

In der Zwischenzeit einen ausreichend großen Topf für die Nudeln mit gesalzenem Wasser aufstellen und die Nudeln nach Packungsanleitung garen. Den Rucola waschen und verlesen. Die Mango schälen  und in  grobe Würfel schneiden. Die Mangowürfel zusammen mit dem Honig, dem Zimt und dem Zitronensaft in einem Mixer pürieren.  Das entstandene Püree zu der Tomatensoße geben und alles zusammen  weitere  5 -10 Minuten leise köcheln lassen. Nach belieben nochmals abschmecken.

Die Nudeln abgießen und mit der Tomaten – Mango Soße mischen. Den Rucola  unterziehen und mit dem zerbröseltem Ziegenkäse servieren!

Tipp

Ich habe in diesem Rezept bewusst auf Pfeffer verzichtet, da der Rucola eine ganz spezielle pfeffrige Note beiträgt und ich die anderen Aromen nicht erschlagen wollte.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 30 min Gericht, Allgemein, Alltagsküche, Gerichte meiner Geschichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s