Kurzeiler für die Seele

Königs Bild von sanra MetulWer Schmetterlinge…

Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß, wie Wolken schmecken.
Der wird im Mondschein ungestört
von Furcht, die Nacht entdecken.

Der wird zur Pflanze, wenn er will,
zum Stier, zum Narr, zum Weisen.
Und kann in einer Stunde
durchs ganze Weltall reisen.

Carlo Karges

blog 008 Melodie der Nacht

Leise in des abends Stille
eine Melodie erklingt.
Sanfte Weise von den Sternen
sehnsuchtsvoll das Herz erfüllt.

Dort oben möchte ich mal stehen,
sehen auf die kleine Welt.
Mit ihren Freuden und Problemen
unter’m großen Sternenzelt.

Ach, wie klein sind dann die Sorgen,
hör ich die Melodie der Nacht.
Schöpfe neue Kraft für morgen,
wenn ein neuer Tag erwacht.

 Karin Thießen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Lesenswertes, Meine Philosophie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s