Rote – Linsenkuchen mit Spinat Gemüse

blog 001 (8)

 

Linsen und immer wieder Linsen, sind Dank ihres hochwertigen Eiweißes zu einem unverzichtbaren Bestandteil in meiner Küche geworden und ersetzen des Öfteren die Fleischkomponente in meiner Alltagsküche. Dieser Kuchen besticht durch die simple Zubereitung. Einfach alle Zutaten mixen und ab in den Backofen. Währenddessen das Gemüse zubereiten und fertig ist ein tolles Mittag oder auch Abendessen.

 

 

Zutaten für den Linsenkuchen (4 Personen)

  • 250 g rote Linsen (über Nacht in Wasser eingeweicht)
  • 1 Ei
  • 3 EL Mohnöl (oder ein anderes hochwertiges Öl)
  • 1 kleinen Chilischote (entkernt und grob gehackt)
  • 1 Tel gemahlenen Koriander
  • 1 EL Garam Masala
  • 1 Tel Ingwer fein gerieben
  • 1 Tel Backpulver
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Zitronensaft

Den Backofen auf 190°C Grad vorheizen und eine feuerfeste Form mit Backpapier auslegen.

Die gut abgetropften Linsen mit den restlichen Zutaten, in einer Küchenmaschine , zu einem Brei verarbeiten und kräftig abschmecken. Die Linsenmischung in die Backform geben, glatt streichen und auf der mittleren Schiene ca. 30-40 Minuten backen.

Für das Spinatgemüse (2-4 Personen)

  • 300 g TK Blattspinat (aufgetaut)
  • 1-2 EL Mohnöl (oder Ghee)
  • 1 kleine Knoblauchzehe fein geschnitten
  • 1/2 kleine Zwiebel fein gewürfelt
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 Fleischtomate
  • 4 Champignons
  • 100 g Frischkäse
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Tel Garam Masala
  •  etwas Zitronensaft, 1 Prise Zucker

Den aufgetauten Blattspinat gut abtropfen. Die Zucchini in dickere Scheiben, die Tomaten in grobe Würfel und die Champignons in Viertel schneiden.

In einer Pfanne das Öl/Ghee erhitzen und die Zwiebele sowie den Knoblauch darin bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten. Zucchini, Champignons und Spinat zufügen. Mit den Gewürzen herzhaft abschmecken und ca. 5 Minuten anbraten. Danach die Tomaten zufügen, durchschwenken  und mit dem Zitronensaft sowie dem Zucker abrunden. Zum Schluß den Frischkäse unterziehen, alles nocheinmal erhitzen und gemeinsam mit dem Linsenkuchen servieren.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Alltagsküche abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Rote – Linsenkuchen mit Spinat Gemüse

  1. ReFu schreibt:

    Heute zum Silvester-Abend haben meine Freundin und ich dieses wunderbare Rezept ausprobiert. Mit roten Linsen hatten wir beide noch nicht so viele Erfahrungen gemacht, sind aber hellauf begeistert:) Sehr schmackhaft!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s