Buttercreme Nester mit Schokoguss

Wenn es einmal etwas schneller gehen soll, sind auch in meiner Küche „Helferlein“ erlaubt, vorausgesetzt der Geschmack überzeugt. Fertige Mürbteig Tarteletts sind so ein Beispiel. Diese „Kekse“ gefüllt mit einer göttlichen Pudding-Butter Creme und umhüllt von einem Schoko Guss ergeben die perfekten Begleiter entweder  zu Oster- Kaffeetafel oder auch einmal einfach so. 🙂

Die Buttercreme ist aromatisiert mit weißer Schokolade, Cranberries sowie Rosenblüten und basiert (Grandma’s Flash Gewürz) auf einem relativ festem Sahnepudding, welcher mit weicher Butter samtig und lecker verfeinert wird.

Zutaten (4-6 Pers)

  • 4-6 Mürbteig Tarteletts ( gekauft oder selber gebacken)
  • 0,350 H- Milch
  • 30 g Zucker, Prise Salz
  • 2 El Grandma’s Flash Gewürz
  • 1 Pack Sahnepuddingpulver
  • 0,150g weiche Butter schaumig geschlagen
  • 1 Pack Kuchenglasur Zartbitter

Den Pudding, mit nur 350ml Milch und dem Grandma’s Flash Gewürz, nach Packungsanleitung kochen. Mit Klarsichtfolie, direkt auf die Oberfläche des heißen Puddings gegeben, abgedeckt erkalten lassen. Wenn der Pudding Zimmertemperatur erreicht hat die schaumig geschlagene Butter esslöffelweise unter den Pudding geben und glatt rühren.

Die Creme in einen Spritzbeutel geben, großzügig auf die Tarteletts dressieren (spritzen) und ca. 1 Stunde kalt stellen. Die Kuchenglasur nach Anleitung erwärmen und mit Hilfe von einem Löffel über die Törtchen geben. Ca. 1 Stunde trocknen lassen und nach belieben mit Dragee Eiern verzieren.

Leckere süße Sünde!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gerichte meiner Geschichte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s