Vollkornfarfalle mit Gemüse und Gänseblümchen

ingasneuewelt 001Es ist  Montag und die Lust zum Einkaufen bescheiden, lieber genieße ich die Sonne bei einem Spaziergang mit meiner Dotty. Also was gibt der Kühlschrank vom Wachende noch her.. Gemüse!! Nudeln, Gewürze, Gemüsefond sind auch noch da und auf dem Spaziergang haben Dotty und ich auch die ersten Gänseblümchen gepflückt. Also dann halt ein schnelles Pfannengericht.

Zutaten (1 Per)

  • 80-100g Vollkornfarfalle
  • 1 El Olivenöl
  • 1/4 Aubergine in nicht zu dünne Scheiben geschnitten
  • 1 kleine rote Paprika, geputzt und mundgerecht groß geschnitten
  • 2 Champignons geviertelt
  • 1/2 Zwiebel in feine Würfel geschnitten
  • Salz, Pfeffer und Gewürz nach Geschmack (ich liebe eine Prise Zimt und etwas Garam Marsala)
  • etwas Honig und Zitronensaft
  • 1/8l Gemüsefond
  • kleiner Strauß Gänseblümchen ( Tipp)

Farfalle nach Packungsanleitung bissfest kochen.In einer ausreichend großen Pfanne das Olivenöl erhitzen und zuerst die Paprika, dann die Auberginen, gefolgt von den Champignons anbraten und jeweils mit Salz/ Pfeffer würzen. Erst jetzt die feinen Zwiebelwürfel zufügen und mit angehen lassen. (sonst würden sie verbrennen). Mit den Gewürzen bestäuben, kurz mit rösten und dann den Honig zum karamellisieren zufügen. Mit dem Gemüsefond ablöschen, die Farfalle hinzufügen, durchschwenken und mit dem Zitronensaft abrunden. Auf einem vorgewärmten Teller nett anrichten und mit den Gänseblümchen dekorieren.

Tipp

Gänseblümchen haben ein leicht scharf schmeckenden Aroma und geben dem, doch sehr simplen  Gericht, seine eigen Note und werten es auch optisch nett auf!

Denn, das Auge ist ja mit! .-)

ingasneuewelt 003

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gerichte meiner Geschichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s